BEST-VET Modul Resilienz und Coping

Teilnehmerkreis: Tierärzte

Zeitraum: 01.10.2021 - 22.01.2022 - 17:00

Referenten:
Sabine Strobel Strobel Kommunikation & Coaching https://www.strobel-coaching.de/coachhannover.html Prof. Bernhard Hiebl Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie

Sonstiges: Fortbildung zur kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Praxisführung

Zusatzinformationen:
Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, ihre psychische Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, um künftige berufliche und private Krisen gut zu meistern. Die Teilnehmenden lernen, in kritischen Situationen und Krisen ruhig zu bleiben und sich selbst beim Denken, Fühlen und Handeln zu beobachten – immer mit dem Ziel, ihre innere Haltung zu erkennen und wirksam zu verändern. Die Teilnehmenden sollen nach dem Kurs in der Lage sein, psychologische Bewältigungsstrategien („Coping“) in ihrer Praxis anzuwenden. Dieses Modul besteht aus Phasen des Selbststudiums, drei Präsenztagen als Hybrid entweder als Live-Online Seminar oder als Präsenztag an der Tierärztlichen Hochschule Hannover.

Teilnahmegebühr: 900 €
Da die ersten zwei Präsenztage auf dem Lehr- und Forschungsgut in Ruthe stattfinden, kommen zu der Teilnahmegebühr noch die Übernachtungskosten dazu. Die Übernachtung vor Ort ist möglich und gewünscht, da der abendliche Austausch ebenfalls im Rahmen des Modules als sehr bereichernd wahrgenommen wird.

Tagungsort: Lehr- und Forschungsgut Ruthe; Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Schäferberg 1, 31157 , Ruthe/Sarstedt, Germany,

Programm 01.10.2021

Beginn der Vorberitungsphase im Selbststudium

Programm 17.12.2021 12:00 - 18.12.2021 - 18:00

  • Definition Stress; Achtsamkeit und Entspannung im Alltag (Atemtechnik,
    Tipps und Tricks etc.); Eigene Stressoren und Frühwarnsystem;
  • Grundlagen der Transaktionsanalyse; Innere Haltung in Beratungsgesprächen; Input 7 Kernstrategien der Resilienz und Selbstanalyse; Energieräuber und Energietankstellen erkennen und verändern
  • Unterschiedliche Persönlichkeitstypen nach dem Riemannkreuz (Wie ticke ich? Wie ticken die anderen?); Input Energiefaßmodell, Input Antreiber und Erlauber jeweils mit Aufgabe für das nächste Modu

Programm 14.01.2022 09:00 - 13:30

  • Was hat sich verändert seit dem 1. Präsenztag? Verhaltensänderungen prüfen;
    Antreiber und Erlauber und Energiefaßmodell aus Aufgabe Modul 1 auswerten;
    Copingstrategien: Analyse Fallbeispiele; Bei Bedarf Vertiefung Transaktions-analyse (Dramadreieck/Ich-Zustände)

Programm 22.01.2022 10:00 - 17:00

  • Klärung offener Punkte und Fragen aus den ersten beiden Modulen; 7 Phasen der Veränderung (Überprüfung individuelles Change-Management in Krisen);
    Input und Voraussetzung Kollegiale Beratung (Perspektivwechsel; Haltung; Prozess, Rollen)
  • Einführung und Online-Durchführung Kollegiale Beratungen mit Fallbeispielen der Vorbereitungsaufgabe oder aktuellen Themen; offene Punkte klären;
  • Fazit 3 Module; Vernetzung der Teilnehmer; Ausblick: wie geht es weiter? Was nehme ich für meinen Alltag mit? Live-Evaluierung, Mini-Impuls und Abschluss
Anmeldung:

Das Anmeldeformular finden Sie unter:
https://www.tiho-hannover.de/studium-lehre/weiterbildung-in-der-tiermedizin/best-vet-berufsbegleitende-studienangebote-in-der-veterinaermedizin/anmeldung-und-kosten
Bitte senden Sie uns dieses ausgefüllt an: best-vet@tiho-hannover.de

Teilnehmerbegrenzung: 8-20 Personen


Zusatz Veranstalter:
Da dieses Modul zum Teil als Live-Online-Seminar über das Programm "Microsoft Teams" durchgeführt wird, benötigen Sie einen Computer mit einer stabilen Internetverbindung, eine Webcam und gegebenfalls ein Haedset mit Mikrofon.

Homepage: www.tiho-hannover.de/studium-lehre/weiterbildung-in-der-tiermedizin/best-vet-berufsbegleitende-studienangebote-in-der-veterinaermedizin

Anerkennung: beantragt
Veranstalter
BEST-VET Tierärztliche Hochschule Hannover

Bünteweg 2
30559 Hannover