WebSymposium Das 1x1 des Hufabszesses

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen

Zeitraum: 09.02.2024

Referenten:

Dr. Svenja Rheinfeld, FTÄ Pferd

Zusatzinformationen:

Ein Hufabszess hat 1000 Gesichter! Von der kleinen eitrigen Stelle am Huf bis so komplexen Hufgeschwüren mit Beteiligung tieferliegender Strukturen. Auch der Lahmheitsgrad lässt keine Rückschlüsse auf die Diagnose zu. Svenja Rheinfeld erklärt ihnen, worauf sie bei der Diagnostik achten müssen und welche Therapieoptionen es gibt. Außerdem beantwortet sie die stets aktuelle Frage: „Und wie war das nochmal mit dem Schmerzmittel?“

Teilnahmegebühr: 66 €

66,00 € (zzgl. 19% MwSt. 12,54 € = 78,54 €)

Programm 09.02.2024

- Klinik- Diagnostik:- Worauf achten bei der Röntgenuntersuchung- Leitungsanästhesien: kommt es wirklich vom Huf?- Therapie des unkomplizierten Hufabszess- Kronsaumabszesse- Der komplexe Hufabszess:- Diagnostik, Prognose und Therapie

Anmeldung:

https://symposien.vet/symposien/show/1885 oder per E-Mail an: info@symposien.vet

Teilnehmerbegrenzung: keine


Zusatz Veranstalter:
Improve International GmbH vormals firmierend als med.vet. Symposien GbR, Hauptstr. 332, 65760 Eschborn

Homepage: symposien.vet/symposien/show/1885

Technische Voraussetzungen: Alle technischen Anforderungen und Systemvoraussetzungen finden Sie direkt bei unserem Anbieter Zoom

Auf der folgenden Webseite finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung um an einem Test- Meeting teilzunehmen und Ihr Audio und Video zu überprüfen. Artikel ansehen. 


Hinweis: Die meisten Geräte verfügen über integrierte Lautsprecher, bei Verwendung von VoIP mit einem Headset ist die Audioqualität jedoch wesentlich besser. Sie können sich auch mit Ihrem Telefon in die Audioverbindung einwählen.

Anerkennung: 2 ATF-Stunden
Veranstalter
Logo
med.vet. Symposien

Hauptstr. 332
65760 Eschborn