Die orthopädische Untersuchung der Vorderbeine beim Kleintier - Gibt es da noch mehr als Ellbogen?

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen, vet.-med. Studierende

Zeitraum: 10.02.2022 20:00 - 10.02.2023 - 21:00

Referenten:
Dr. Sebastian Knell: Dipl. ECVS, Oberarzt Chirurgie, Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich

Zusatzinformationen:
Aufzeichnung im Anschluss flexibel abrufbar bis 10.02.2023

Teilnahmegebühr: 44 €

Programm 10.02.2022 20:00 - 10.02.2023 - 21:00

Die orthopädische Untersuchung der Vordergliedmasse ist nicht immer einfach. Oftmals lässt sich gar nicht lokalisieren wo der Schmerz herkommt oder speziell der Hund zeigt oft Schmerzen an Ellbogen und Schulter, ein sogenannter Shelbow. Dieses Problem lässt sich nie ganz beseitigen, aber durch den einen oder anderen Trick evtl. präzisieren oder aber durch das weitere diagnostische Vorgehen näher einordnen.

In diesem vetinar wird die orthopädische Untersuchung der Vordergliedmasse systematisch vorgestellt. Die Diagnose spezifischer Erkrankungen auch mittels weiterer Schritte soll erläutert werden. Wie können Sie einen Shelbow diagnostisch angehen, welche Schritte sind sinnvoll und was muss der Besitzer wissen?

Nach diesem vetinar soll die orthopädische Untersuchung etwas ihren Schrecken verlieren. Eine Checklist für ein systematisches Vorgehen ist der Grundstein für diese schwierige Untersuchung. Trotzdem bleibt der erhebliche Faktor Erfahrung, der eine wichtige Komponente darstellt.

Anmeldung:

www.vetinare.de

Homepage: www.vetinare.de/die-orthopaedische-untersuchung-der-vorderbeine.html

Technische Voraussetzungen: https://www.vetinare.de/nutzungsvoraussetzungen/

Anerkennung: beantragt
Veranstalter
Logo
vetinare GmbH

Alicenstr. 42
35390 Gießen