Frettchen, Schwein und Schaf – Anästhesie

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen

Zeitraum: 20.10.2022 09:30 - 16:30

Referenten:
Dr. Aline Reitmeier, FTÄ Versuchstierkunde, FTÄ Tierschutz, Hamburg Dr. Marie-Luise Schröder, Tierärztin, Hamburg

Zusatzinformationen:
Praktische Übungen 50 Prozent Praxis: Die Versuchstierhaltung am UKE wird besichtigt. Die Theorie wird durch praktische Übungen gefestigt. Anhand von interaktiven Fallbeispielen vertiefen Sie das Erlernte.

Teilnahmegebühr: 490 €
zzgl. MwSt., inkl. Verpflegung und Skript

Tagungsort: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Martinistraße 52, 20246, Hamburg, Germany,

Programm 20.10.2022 09:30 - 16:30

In diesem Symposium werden die Grundlagen der Anatomie, Physiologie und des Verhaltens von Schaf, Schwein und Frettchen als Versuchstier besprochen. Im Anschluss werden Anästhesie und Analgesie, das OP-Management – und die postoperative Versorgung thematisiert.

Donnerstag, 09.30 bis 16.30 Uhr
• Haltung und Verhalten von Schafen, Schweinen und Frettchen als Versuchstiere
• Anatomie und Physiologie
• Anästhesie und Analgesie prä-, peri- und post-OP

Anmeldung:

Mobil +49 159 04442852, Fax +49 30 43553638, anmeldung@symposien.vet, www.symposien.vett

Teilnehmerbegrenzung: max. 20 Personen


Zusatz Veranstalter:
med.vet.Symposien GbR, Dr. Corinna und Gudrun Rutsch, Bonhoefferufer 18, 10589 Berlin

Homepage: www.symposien.vet

Anerkennung: 6 Stunden
Veranstalter
Logo
med.vet.Symposien GbR

Bonhoeffer Ufer 18
10589 Berlin