Live WebSymposium: Orthopädische Bildgebung für die Praxis – HD, ED und Wirbelsäulendiagnostik

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen, vet.-med. Studierende

Zeitraum: 22.02.2023 18:00 - 20:00

Referenten:

Dr. Kerstin Heike von Pückler, Dipl. ECVDI

Zusatzinformationen:

Sie bekommen vorab ein digitales Skript.

Teilnahmegebühr: 60 €

zzgl. Mwst., inkl. digitalem Skript

Programm 22.02.2023 18:00 - 20:00

Ein Live WebSymposium über die Bildgebung am Bewegungsapparat. Insbesondere die Diagnostik von ED/HD und Pathologien der Wirbelsäule anhand von Röntgenbildern sollen verdeutlicht werden. Welche Befunde finden sich bei der Lahmheitsdiagnostik? Und welche Anforderungen müssen für das Züchterröntgen erfüllt werden? Sie finden Spondylosen im Übersichtsröntgen - sind diese klinisch relevant? Ein Patient wird mit Lähmungserscheinungen der Hinterhand vorgestellt. In wie fern hilft das Röntgenbild bei der Diagnostik und wann müssen weitere bildgebende Verfahren eingesetzt werden? Antworten auf all diese Fragen gibt Dr. Kerstin von Pückler beim Live WebSymposium: orthopädische Bildgebung für die Praxis – HD, ED und Wirbelsäulendiagnostik. 

 

Mittwoch, 22.02.2023 von 18 bis 20 Uhr

Standard - Projektionen von Ellbogengelenk und Hüftgelenk

Normalbefunde und Röntgenpathologien

ED/HD und Differenzialdiagnosen

Röntgenologische Wirbelsäulendiagnostik

Röntgenpathologien

Diagnose und Prognose

CT- Untersuchungen des Bewegungsapparates

Anmeldung:

Mobil +49 159 04442852, Fax +49 30 43553638, anmeldung@symposien.vet, www.symposien.vet

Teilnehmerbegrenzung: 100 Personen


Zusatz Veranstalter:
med.vet.Symposien GbR, Dr. Corinna und Gudrun Rutsch, Bonhoefferufer 18, 10589 Berlin

Homepage: www.symposien.vet

Technische Voraussetzungen: Alle technischen Anforderungen und Systemvoraussetzungen finden Sie direkt bei unserem Anbieter Zoom: Hier klicken.


Auf der folgenden Webseite finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung um an einem Test- Meeting teilzunehmen und Ihr Audio und Video zu überprüfen. Artikel ansehen. 


Hinweis: Die meisten Geräte verfügen über integrierte Lautsprecher, bei Verwendung von VoIP mit einem Headset ist die Audioqualität jedoch wesentlich besser. Sie können sich auch mit Ihrem Telefon in die Audioverbindung einwählen.

Anerkennung: 2 Stunden
Veranstalter
Logo
med.vet.Symposien GbR

Bonhoeffer Ufer 18
10589 Berlin