Röntgendiagnostik bei Wildtieren - Fallbeispiele von der Belize Wildlife & Referral Clinic

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen, vet.-med. Studierende

Zeitraum: 22.11.2021 20:00 - 22.11.2022 - 21:30

Referenten:
Dr. Isabelle Paquet-Durand: Tierärztin, DVM, PhD, CWR Geschäftsführerin und Gründerin der Belize Wildlife & Referral Clinic

Zusatzinformationen:
live am 22.11.2021 | 20:00 bis 21:30 Uhr, im Anschluss Aufzeichnung flexibel abrufbar bis zum 22.11.2022

Teilnahmegebühr: 44 €

Programm 22.11.2021 20:00 - 22.11.2022 - 21:30

In diesem vetinar erfahren Sie Wissenswertes über Wildtieranatomie, exotische Tierarten und häufige gesehene Patienten in Belize. Anhand von Röntgenbildern werden einige Fallbeispiele aufgearbeitet.

Die BWRC ist eine Wildtierklinik und Rehastation. Die Tierarten reichen von Vögeln über Krokodile bis zu Affen und Wildkatzen und die Fälle sind häufig traumatisch verursacht. Die Patienten stammen zum Großteil aus dem illegalen WIldtierhandel oder sind Opfer des weit verbreiteten Mensch-Wildtier-Konflikts. Manche Fälle wurden post mortem für Gerichtsverhandlungen oder Polizeiberichte aufgearbeitet.

Der Vortrag wird interaktiv gestaltet, so dass Teilnehmer zunächst selbst versuchen können Tierart, anatomische Besonderheiten und sichtbare Veränderungen zu erkennen.

Während die vorgestellten Beispiele aus dem kleinen karibischen Land Belize stammen, stellen die zugrundeliegenden Probleme, der illegale Wildtierhandel und der Konflikt zwischen Wildtieren und Menschen, eine der grössten Bedrohungen für Wildtiere weltweit dar.

Anmeldung:

www.vetinare.de

Homepage: www.vetinare.de/roentgendiagnostik-bei-wildtieren.html

Technische Voraussetzungen: https://www.vetinare.de/nutzungsvoraussetzungen/

Anerkennung: beantragt
Veranstalter
Logo
vetinare GmbH

Alicenstr. 42
35390 Gießen