Schmerz lass nach!

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen

Zeitraum: 31.05.2021 19:30 - 31.05.2022 - 21:00

Referenten:
Dr. Isabelle Iff und Dr. Ulrich Rytz

Zusatzinformationen:
Die Live-Veranstaltung findet am 31.05.2021 von 19:30 bis 21:00 Uhr statt. Die Aufzeichnung steht nach dem Live-Termin für eine unbegrenzte Teilnehmerzahl über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

Teilnahmegebühr: 0 €
Die kostenlose Teilnahme wird von Zoetis Schweiz unterstützt.

Programm 31.05.2021 19:30 - 31.05.2022 - 21:00

Die Pathophysiologie von Schmerzen im Zusammenhang mit Osteoarthrose ist ein komplexer Vorgang. Die Lebenserwartung von Hunden und Katzen steigt und damit auch die Prävalenz von Osteoarthrose-bedingter Schmerzen. Die gezielte Neutralisierung von NGF durch monoklonale Antikörper beim Hund (Librela® – Wirkstoff Bedinvetmab) und bei der Katze (Solensia – Wirkstoff Frunevetmab) ist eine echte Revolution bisheriger Therapieprinzipien.

In der Schweiz ist Solensia® ab 10. Mai 2021 für die tierärztlichen Praxen verfügbar. Librella® wird schon seit einigen Wochen in der Therapie eingesetzt und die Kolleginnen und Kollegen konnten erste Erfahrungen sammeln.

Dr. med. vet Isabelle Iff, Dip. ECVAA CertVetAc(IVAS) MRCVS wird die Grundlagen der Pathophysiologie des Schmerzes bei Arthrose erinnern und uns helfen zu verstehen, warum er manchmal so schwer zu behandeln ist.

Dr. med. vet. Ulrich Rytz Dip. ECVS, wird mit uns sein Wissen über die Klinik der Arthrose aus seiner langjährigen Erfahrung teilen sowie Untersuchungsgang und Werkzeuge zur Aufdeckung früher Stadien vorstellen – um insbesondere bei der Katze, aber auch beim Hund mehr stilles Leiden zu demaskieren.
Nutzen Sie die Möglichkeit mit beiden Referenten im Live-Chat Ihre persönlichen Fragen zu klären.

Anmeldung:

https://shop.akademie.vet/shop/product/schmerz-lass-nach-482?search=W364

Teilnehmerbegrenzung: 1 - 500 Personen


Zusatz Veranstalter:
george & oslage, Verlag und Medien GmbH, Haus Cumberland, Kurfürstendamm 194, 10707 Berlin, verlag@george-oslage.de, www.akademie.vet

Homepage: www.akademie.vet

Technische Voraussetzungen: PC oder Laptop mit schnellem Internetanschluss (ab ISDN aufwärts, besser DSL), Lautsprechern oder Headset, Browser mit aktuellem Flash-Plugin.

Anerkennung: beantragt
Veranstalter
Logo
george & oslage Verlag und Medien GmbH

Kurfürstendamm 194
10707 Berlin