Unter Wasser: Dos and don´ts in der Diuretikatherapie

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen, vet.-med. Studierende

Zeitraum: 24.11.2021 19:00 - 23.11.2022

Referenten:
Nicola Wiedemann; Dipl. ECVIM – CA (Cardiology)

Zusatzinformationen:
Live-Online-Termin am 24.11.2021 um 19 Uhr, danach als Aufzeichnung verfügbar! Die kostenlose Teilnehmerzahl am Live-Online-Termin ist begrenzt.

Teilnahmegebühr: 0 €

Programm 24.11.2021 19:00 - 23.11.2022

Vor allem bei älteren Hundepatienten sind Herzerkrankungen wie die degenerative Mitralklappenerkrankung und dilatative Kardiomyopathie häufig. In deren Verlauf ist das kongestive Herzversagen die häufigste Ursache für einen kardialen Tod.

Diuretika und vor allem die Schleifendiuretika stellen bei diesen Erkrankungen die therapeutische Grundlage dar. Die Wirkstoffe Furosemid und zunehmend auch Torasemid werden als Dauertherapie zur Behandlung des kongestiven Herzversagens eingesetzt. Aber was ist bei ihrem Einsatz zu beachten?

Anhand eines Fallbeispiels erläutert unsere Referentin was bei der Anwendung, Dosierung und dem Management der Herzpatienten zu beachten ist und welches therapeutische Vorgehen vermieden werden sollte. Anhand von Studiendaten und Erfahrungen wird dargelegt, wie der Therapiebeginn gestaltet werden kann und wann eine Änderung oder Anpassung notwendig ist. Des Weiteren werden Indikationen und Empfehlungen von Schleifendiuretika besprochen sowie der Einsatz von Torasemid erläutert.

Haben Sie Lust auf ein spannendes Online-Seminar zu den wichtigsten Fragen rund um den Einsatz von Diuretika unter Berücksichtigung der aktuellen Erkenntnisse zu Therapiemöglichkeiten? Dann seien Sie kostenlos am Online-Live-Termin dabei!

Anmeldung:

svg.to/Diuretika

Teilnehmerbegrenzung: 500 Personen (live)


Zusatz Veranstalter:
Kundensupport: info@vetline-akademie.de

Homepage: www.vetline-Akademie.de

Technische Voraussetzungen: PC/Laptop mit schnellem Internetanschluss (ab ISDN aufwärts, besser DSL), Lautsprecher (idealerweise ein Headset), Zoom Desktop-Client oder Browser.

Das Online-Seminar wird mit Zoom durchgeführt. Wir empfehlen die Teilnahme über den Zoom Desktop-Client.

Anerkennung: beantragt
Veranstalter
Schlütersche Fachmedien GmbH

Hans-Böckler-Allee 7
30173 Hannover