Chirurgie trifft Bildgebung: der Traumapatient

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen

Zeitraum: 27.01.2023 10:00 - 28.01.2023 - 16:00

Referenten:

Dr. Kerstin Heike von Pückler, Dipl. ECVDI

Dr. Maartje Schwede-Theuß, FTÄ Kleintierchirurgie

Prof. Dr. Peter Böttcher, Dipl. ECVS

Zusatzinformationen:

Beim Traumapatienten geht es schnell um Leben und Tod. Darum ist es besonders wichtig, schnell, sicher und routiniert eine Diagnose zu stellen und potenziell lebensbedrohliche Verletzungen klinisch einzuordnen. Die Bildgebung besprechen und üben Sie mit Dr. Kerstin von Pückler. Die chirurgischen Interventionen und Operationen üben Sie mit Prof. Dr. Peter Böttcher am Nativpräparat. Wittenberg liegt zwischen Leipzig und Berlin, die ICE Anbindung ist gegeben.
 

Teilnahmegebühr: 1050 €

zzgl. MwSt., inkl. gesunder Verpflegung und Skript

Tagungsort: Tagestierklinik und Tierärztliche Fachpraxis für Klein-und Heimtiere, Fröbelstr. 25, 06886, Lutherstadt Wittenberg, Germany,

Programm 27.01.2023 10:00 - 28.01.2023 - 16:00

Freitag, 10.00 bis 19.00 Uhr

Traumata des Kopfes und des Thorax:
• Bildgebung: Lagerungen/Projektionen, Fallbeispiele Röntgen + CT
• Chirurgie: von Auge bis Zwerchfellhernie, Wetlab-Stationen

Samstag, 09.00 bis 16.00 Uhr

Traumata des Abdomens:
• Bildgebung: Ultraschall, Röntgen
• Chirurgie von Abdominale Blutung bis Zystotomie, Wetlab-Stationen

Anmeldung:

Mobil +49 159 04442852, Fax +49 30 43553638, anmeldung@symposien.vet, www.symposien.vet

 

Informationen: https://symposien.vet/symposien/show/2020

Teilnehmerbegrenzung: 20 Personen


Zusatz Veranstalter:
med.vet.Symposien GbR, Dr. Corinna und Gudrun Rutsch, Bonhoefferufer 18, 10589 Berlin

Homepage: www.symposien.vet

Anerkennung: 14 Stunden
Veranstalter
Logo
med.vet.Symposien GbR

Bonhoeffer Ufer 18
10589 Berlin