Respiratorische Erkrankungen beim Ziervogel: Diagnose, Therapie und Prophylaxe

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen, vet.-med. Studierende

Zeitraum: 28.02.2024 - 28.02.2025

Referenten:

Jessica Link: Fachtierärztin für Wirtschafts-, Wild- und Ziergeflügel

Zusatzinformationen:

Aufzeichnung, bis zum 28.02.2025 abrufbar

Teilnahmegebühr: 49 €

Programm 28.02.2024 - 28.02.2025

Gerade Großpapageien kämpfen häufig mit akuten und chronischen respiratorischen Erkrankungen. Auch Sittiche bleiben oft nicht verschont. Dieses vetinar gibt Einblicke in die Diagnostik unterer und oberer respiratorischer Erkrankungen beim Ziervogel und zeigt neuste Therpiemöglichkeiten auf, damit Aspergillose und Co zeitgemäß diagnostiziert und therapiert werden können. Ebenfalls soll das Augenmerk auf die Prophylaxe und routinemäßige Kontrolle gelegt werden, sodass die gefiederten Patienten bestmöglichst versorgt werden können.

Anmeldung:

www.vetinare.de

Teilnehmerbegrenzung: keine

Homepage: www.vetinare.de/voegel/respiratorische-erkrankungen-beim-ziervogel.html

Technische Voraussetzungen: https://www.vetinare.de/nutzungsvoraussetzungen/

Anerkennung: beantragt
Veranstalter
Logo
vetinare GmbH

Alicenstr. 42
35390 Gießen