Ultraschall intensiv: Ein sinnvoller, theoretischer und praktischer Einstieg in die abdominale Sonographie bei Hund und Katze

Teilnehmerkreis: Tierärzt:innen, vet.-med. Studierende

Zeitraum: 17.11.2022 08:00 - 16:00

Referenten:
PD Dr. Sven Reese Fachtierarzt für Anatomie, Fachtierarzt für Informationstechnologie Herausgeber des „Atlas der bildgebenden Diagnostik bei Heimtieren“ Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Ultraschalldiagnostik bei Heimtieren und hochauflösende Ultraschalldiagnostik bei Labornagern, Ultraschallanatomie und Angewandte Anatomie

Zusatzinformationen:
Kursbeschreibung Download: https://www.esaote.com/fileadmin/upload/de-DE/DE_Documents/Vet/bpt_Bielefeld_Hannover_Abdominale_Sonographie_22_Info_Programm_01.pdf Fortbildungsinhalte: In dem Workshop zur abdominalen Sonographie bei Hund und Katze werden alle Grundlagen vermittelt, um selbstständig eine abdominale Sonographie bei Hund und Katze durchführen zu können. Beginnend bei den technischen Grundlagen, den Geräteeinstellungen, über einen systematischen Untersuchungsgang, bis hin zur Sonoanatomie sowie Sonopathologie. Dies geschieht im Wechsel zwischen Theorie und ausführlichen, praktischen Übungen. Schwerpunkt ist die Vorstellung der sonographischen Techniken zur Untersuchung des Harntraktes (Nieren, Harnblase, Ureter), des Geschlechtstraktes, (Eierstöcke und Gebärmutter), des Gastrointestinaltraktes (Magen, Dünn- und Dickdarm) sowie von Leber, Milz und Lymphknoten bei Hund und Katze. In Kleingruppen von maximal 4 Teilnehmern wird unter Anleitung von erfahrenen InstruktorInnen der Untersuchungsgang ausführlich geübt. Den Kurs unterstützen werden entspannte, gut konditionierte Hunde und Katzen. - Theoretische und praktische abdominale Sonographie, insbesondere der Harn-, Geschlechts- und Verdauungsorgane - Multimediale Vorstellung sowie Besprechung von Normalbefunden und typischen Veränderungen - Praktische Übungen in kleinen Gruppen unter fachkundiger Anleitung an konditionierten, gut schallbaren Hunden - Ziel: Sicheres Auffinden und Beurteilen der vorgestellten Organe und Strukturen mit Hilfe der Sonographie sowie Erkennen und Einschätzen typischer Veränderungen Ziel des Workshops: Erlernen und auffrischen des sonographischen abdominalen Untersuchungsganges bei Hund und Katze Zielgruppe: Der Kurs richtet sich sowohl an EinsteigerInnen als auch an KollegInnen, die Ihre Kenntnisse auffrischen möchten

Teilnahmegebühr: 670 €
für ESAOTE Kunden 570,00 €, Preise inkl. 19 % MwSt.

Tagungsort: bpt-Kongress Hannover, Convention Center, Messegelände, Parkhaus Süd P26, Expo Plaza, 30521, Hannover, Germany,

Programm 17.11.2022 08:00 - 16:00

08:00 – 08:30 Anmeldung
08:30 – 09:30 Vortrag: Grundlagen der abdominalen Sonographie
Vortrag: Sonographie der unveränderten Harnblase und
Geschlechtsorgane
09:30 – 10:30 Praktische Sonographie zu den Vortragsthemen
10:30 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 11:45 Vortrag: Sonographie der veränderten Harnblase und
Geschlechtsorgane
Vortrag: Sonographie der unveränderten Nieren und Milz
11:45 – 12:45 Praktische Sonographie zu den Vortragsthemen
12:45 – 13:30 Mittagspause
13:30 – 14:30 Vortrag: Sonographie der veränderten Nieren und Milz
Vortrag: Sonographie des unveränderten Leber, Magen und
Darmtrakt
14:30 – 15:30 Praktische Sonographie zu den Vortragsthemen
15:30 – 16:00 Sonographie des veränderten Leber, Magen und Darmtrakt
16:00 Ende

Anmeldung:

Anmeldungsformular Download:
https://www.esaote.com/fileadmin/upload/de-DE/DE_Documents/Vet/bpt_Bielefeld_Hannover_Abdominale_Sonographie_22_Anmeldung_01.pdf

Einsenden an: fortbildung@esaote.com


Zusatz Veranstalter:
Esaote Biomedica Deutschland GmbH, Max-Planck-Straße 27a, 50858 Köln Mobil +49 162 5726100, fortbildung@esaote.com

Homepage: www.esaote.com/de-DE/bildung/fortbildung-fuer-veterinaere/

Anerkennung: 7 Stunden
Veranstalter
Logo
Esaote Biomedica Deutschland GmbH

Max-Planck-Str. 27 a
50850 Köln